Direkt zum Inhalt springen

Neues Senioren- und Gesundheitszentrum Ursern

Neues Senioren- und Gesundheitszentrum Ursern

Neues Senioren- und Gesundheitszentrum Ursern

Art des Vorhabens: Neubau und Umbau

Planungsbeginn: 2015 (zur Zeit in Planung)

Nutzung/Funktion: Seniorenzentrum, Gesundheitszentrum, Tiefgarage

Mitarbeit: Max Germann, Nicole Schmucki, Christine Wolf, Judit Boros, Philipp Eigenmann

Das Senioren- und Gesundheitszentrum Ursern fasst die Alters- und Gesundheitsversorgung des ganzen Urserntals an einem einzigen, zentralen Ort zusammen.

Die Bauparzelle umfasst zwei Grundstücke. Auf einem Grundstück befinden sich zwei schützenswerte Kommandogebäude der Armee. Diese Armeeliegenschaft wurde im Frühjahr 2015 durch die Korporation Ursern erworben. Ein Kommandogbeäude wird zu einem Gesundheitszentrum umgebaut. Auf dem andere Gründstück befindet sich das heutige Postgebäude, welches abgebrochen wird. An dieser Stelle entsteht das Seniorenzentrum mit insgesamt 30 Seniorenzimmer und zwei Ferienstudios.

Zwischen dem Seniorenzentrum im Neubau und dem Gesundheitszentrum wird ein unterirdisches Verbindungswerk erstellt, das den barrierefreien Personenverkehr zwischen den beiden Bauten gewährleistet.

Im Norden des Gesundheitszentrums, zwischen den beiden Kommandogebäuden, entsteht eine Tiefgarage. Aus dieser führen Direktzugänge in beide Häuser. Die Rampe der Tiefgarage erschliesst gleichzeitig die Ambulanzzufahrt für die Notfallstation im Gesundheitszentrum.

Link zum Architekturbüro